Nach wie vor unterschätzt werden Unwäg-barkeiten des Lebens, die eine aktive Arbeitskraft von heute auf morgen berufsunfähig machen können. Krankheiten oder private und berufliche Unfälle führen teils zu einer vollständigen, manchmal aber auch zu einer zeitlich begrenzten Berufsunfähigkeit.

Wichtig zu wissen: Die Berufsunfähigkeits-Versicherung greift in beiden Fällen und gewährleistet so die soziale Stabilität während dieser Krisenzeit. Zu beachten: Die staatliche Verantwortung bei Berufsunfähigkeit wurde in den letzten Jahren erheblich reduziert.

Dies ist deutlich in den schärferen Kriterien für eine verminderte Erwerbsfähigkeit und der streng anteilig berechneten Rente zu spüren. Von den Neuregelungen besonders betroffen sind alle Menschen ab dem Geburtsjahr 1961. Auch junge Beamte haben im Ernstfall Versorgungslücken. Die finanzielle Unter-stützung in der Phase der Berufsunfähigkeit ist für Jeden eine existentielle Frage und Aufgabe - für sich selbst und für die Familie.

Damit ist die Berufsunfähigkeitsversicherung eine der wichtigsten Absicherungen überhaupt. Auch diese Versicherung muss individuell auf Ihren Bedarf und Ihre Ansprüche ausgerichtet werden. Zu klärende Fragen sind:

  • Wie kann Ihr Beruf abgesichert werden?
  • Welchen finanziellen Rahmen brauchen Sie pro Monat, damit keine entscheidende Lücke zu Ihrem Einkommen entsteht und wirtschaftliche Risiken vermieden werden?
  • Was genau wollen Sie absichern?
  • Welche Leistungen sollen im Versicherungsvertrag enthalten sein?

Sie haben Fragen? Sie wollen Näheres über die Berufsunfähigkeits-Versicherung erfahren? Sie wünschen sich mehr Klarheit und/oder Vorsorge für den Ernstfall? Rufen Sie mich an. Fragen Sie! Gern erhalten Sie eine umfassende Beratung. Beachten Sie bitte auch die im Download-Bereich hinterlegten Frage- und Informationsbögen.

Grundlage: Ihre Arbeitskraft
Telefon-Beratung
030 - 62 20 33 22
Home    Philosophie    Vita    Kontakt/Anfahrt    Impressum/Rechtliches